Querom erreicht den 3. Platz beim
„electronica Fast Forward 2018“

Im Rahmen der Weltleitmesse für Elektroindustrie „electronica“ in München wurde im November 2018, nach der erfolgreichen Premiere zwei Jahre zuvor, bereits zum zweiten Mal die Startup-Plattform „electronica Fast Forward“ einem internationalen Publikum vorgestellt.

Diese Plattform bietet jungen Unternehmen die Möglichkeit ihre Firmen, Konzepte und innovativen Produkte vor Industrievertretern, Investoren und Branchenkennern zu präsentieren. Neben dem daraus resultierenden und äußerst wertvollen Feedback, können die teilnehmenden Startups auch von einem großen Netzwerk bestehend aus Gründern, Entwicklern und etablierten Unternehmen profitieren.

Nach Prüfung der Bewerbungen entschied sich eine Jury für mehr als 30 Unternehmen aus 10 verschiedenen Ländern. Diese Unternehmen aus den Rubriken Automotive, Embedded, Medical Electronics sowie Cyber Security bekamen die Möglichkeit sich auf einem eigens dafür vorgesehenen Messestand zu präsentieren.

Neben dem Ausstellen innovativer Lösungen und Dienstleistungen der Start-ups, fanden täglich mehrere Pitches der Gründer vor hochkarätigen Juroren aus der Elektronikbranche statt. Die drei besten Präsentationen wurden von der Jury mit dem „Fast Forward Award“, welcher mit insgesamt 150.000 Euro dotiert ist, ausgezeichnet.

Die Querom Elektronik GmbH konnte mit ihrer schlüssigen Geschäftsidee und einem stimmigem Konzept die Jury überzeugen und erreichte beim „Fast Forward Award“ einen hervorragenden 3. Platz mit 25.000 Euro Preisgeld. Die von Querom ausgestellte Hochvolt DC-DC Spannungswandler-Plattform erhielt aufgrund der flexiblen Einsatzmöglichkeiten, Skalierbarkeit sowie der hard- und softwareseitigen Modularität sehr viel Beachtung.

Die „electronica Fast Forward“ war für Querom nicht nur eine tolle Erfahrung. Wir konnten durch zahlreiche Kontakte zu Interessenten, Distributoren und strategischen Partnern profitieren. Wir bedanken uns bei allen Beteiligten für eine sehr interessante und wegweisende Woche.